Tonio Geugelin

Name: Tonio Geugelin

Jahrgang: 1991

im forum: 2009 - 2013

wohnt, lebt und arbeitet heute in: Arnheim, NL

als: Musiker (Geiger, Sänger, Produzent)

 

In welcher Phase Ihres Lebens waren Sie aus welchem Grund im forum?

Ich war Student für klassische Geige an der Musikhochschule in Mannheim.

 

Was hat die Zeit im forum mit Ihrem persönlichen Werdegang zu tun?

Die forum-Projekte zeigten mir eine Welt, die es für mich dringend zu entdecken galt – Improvisation, Schauspiel und Tanz – eine Welt, deren Facetten in mir schlummerten und die ich in meinem Klassikstudium nicht ausleben konnte.

 

Nennen Sie ein Schlüsselerlebnis aus Ihrer Zeit im forum?

Als Hauptdarsteller (Mozart) im wunderschönen Rittersaal des Barockschlosses in Mannheim mit ganz vielen Menschen verschiedenster Kulturen und Hintergründe ein atemberaubendes Theaterstück vorzuführen.

 

Welches Themenfeld aus der Arbeit des forum ist Ihnen wichtig?

Verbindung der vielen Kulturen und Nationalitäten; multidisziplinäres Schaffen und Kreieren.

 

Was ist für sie typisch forum?

Gute Stimmung und Neues entdecken.

 

Welche Frage würden Sie dem forum gerne stellen / mitgeben?

Welche Projekte haben euch am Besten gefallen? Warum? Plant ihr in naher Zukunft solche Projekte? 😉

 

Hätte sich Ihr Leben zum Besseren / Schlechteren gewandelt, wenn Sie nicht im forum aktiv gewesen wären?

Das ist schwer zu sagen. „Clouded the future is.“ Ich bin sehr froh um meine Zeit im forum und gehe jede Wette ein, dass sich durch die Projekte, die ich mit euch gemacht habe, die ein oder andere Tür in meinem Leben geöffnet hat.

 

Welche Bedeutung hat das forum Ihrer Meinung nach für die kulturelle Bildungslandschaft in Mannheim?

Eine sehr große! Junge und alte „Mannheimer*innen“, die aus den verschiedensten Gründen nicht in Kontakt mit den Kulturen und Kunstformen der vielen „Mannheimer Nationen“ in Kontakt kämen, haben diese Möglichkeit durch euch! Glücklicherweise ist dies sogar oft mehr als eine Möglichkeit, z.B. wenn ihr eine öffentliche Veranstaltung macht. Ich erinnere mich gerne an das musizieren mit den beiden Rappern im Park in der Neckarstadt.

 

Warum ist das forum in der kulturellen Bildungslandschaft in Mannheim unverzichtbar?

Die Menschen, die auf einem Fleck zusammenleben, müssen sich untereinander austauschen und sich zeigen, was sie beschäftigt – anders ist ein friedliches Zusammenleben nicht möglich.

 

In welcher Weise hat das forum in den letzten 40 Jahren diese Stadt beeinflusst?

Für die Beantwortung dieser Frage habe ich leider nicht genug Überblick über die forum-Arbeit. Dennoch würde ich sagen: Durch das forum ist Mannheim ein gutes Stück bunter, kulturell reicher, vielfältiger und flexibler geworden.

 

Welche Veranstaltung würden Sie heute gerne im forum besuchen?

Wie wärs mit einer Gruppe von 15 jungen Saz-Spieler*innen und zwei Mannheimer Steptänzer*innen dabei? 🙂

 

Was war die letzte forum Veranstaltung, die Sie besucht haben?

Uh, leider ist das ein Weilchen her!

 

Was wünschen Sie dem forum für die nächsten 40 Jahre?

Regelmäßige Projekte und Vorführungen, Veranstaltungen und Mitgliedstreffen, Ideensammlung und Ausführung 🙂 Projekte, die auch in den Ländern ausgeführt und vorgeführt werden, aus denen die Menschen kommen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Ich wünsche euch ganz viel Glück und Spaß in der Planung und Ausführung eurer vielfältigen Projekte! Ich wünsche euch großes Interesse von Jungen und alten Menschen, dass ihr begeisterte und engagierte Teilnehmer trefft und immer ein offenes Ohr und viele neugierige Augen habt!

 

Wie beschreiben Sie jemand Neuem, wo der Haupteingang vom forum ist?

Seid ihr noch im Jungbusch? Ich war ne ganze Weile nicht mehr da 😛

 

Wenn Sie die Wahl hätten: wie sähe Ihr Wunsch-forum aus (Ort, Ausstattung, Themen)?

Ein großes angespraytes Haus im Grünen mit ganz hellen Zimmern, Tanz- und Musikstudios und einem heftigen Konzertsaal im Keller!