vortrag

Tagebuch einer „Abtreibungsärztin“. Lesung von Kristina Hänel

Das Politische ist persönlich: Tagebuch einer „Abtreibungsärztin“. Lesung von Kristina Hänel. Die durch die Diskussion über 219a bekannt gewordene Gynakölogin Kristina Hänel liest aus ihrem neuen Buch. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Inverstionistischen Linken Rhein-Neckar und Rosen unterm Beton.

ANTISEMITISMUS IM FUSSBALL – VORTRAG VON MICHAEL TEUFFER

Mit Unterstützung der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ der BBS Andreas-Albert-Schule Frankenthal, veranstaltet vom „Arbeitskreis gegen Antisemitismus und Antizionismus Mannheim e.V.“, www.ak-gegen-antisemitismus-und-antizionismus.net. Im Vortrag werden anhand typischer Beispiele die verschiednenen Formen des Antisemitismus im Fußball dargestellt.

Vortrag von Prof. Dr. Anja Lobenstein-Reichmann: Antijudaismus und Antisemitismus

Veranstaltet von Input Mannheim. Anja Lobenstein-Reichmann ist Germanistin und Linguistin, die unter anderem zu sprachlichen Strategien der Ausgrenzung forscht. Sie habilitierte sich 2007 mit einer Arbeit über Houston Steward Chamberlain. 2011 wurde sie außerplanmäßige Professorin für Linguistik an der Universität Heidelberg.

ANGELIKA BECKER: 60 JAHRE KUBANISCHE REVOLUTION

Auf dem Weg zu einer gerechteren und nachhaltigen Gesellschaft? Referentin: Angelika Becker, Vorsitzende des Netzwerk Cuba Am 17.12.2014 sah es nach einer Normalisierung der Beziehungen USA-Kuba aus (Barack Obama und Raúl Castro). Hoffnungen auf eine raschere Entwicklung blühten auf, eine Vielzahl privat-wirtschaftlicher Aktivitäten wurde zugelassen. Die Eigenverantwort-lichkeit der staatlichen Unternehmen wächst, Marktelemente ergänzen die Planwirtschaft, …

ANGELIKA BECKER: 60 JAHRE KUBANISCHE REVOLUTION Read More »

Prof. Dr. Angela Borgstedt Vortrag: Georg Elser und das Attentat vom 8. November 1939

Prof. Dr. Angela Borgstedt – Vortrag zur Ausstellungseröffnung: Georg Elser und das Attentat vom 8. November 1939. Im Rahmen des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus 2019 erinnert das forum an Georg Elser, da sich im November Georg Elsers Hitler-Attentat zum 80. Mal jährt. Prof. Borgstedt, (Universität Mannheim Forschungsstelle Widerstand) führt in das Thema ein.

Kein SchlussStrich: Patrycia Kowalska über den NSU-Komplex

Kein Schlussstrich unter den NSU-Komplex im Angesicht des Rechtsrucks! Freital – Clausnitz oder Bautzen, aber auch die neueren Geschehnisse in Chemnitz und Köthen markieren neue Höhepunkte rechten Mobilisierungspotenzials, befeuern die Dimensionen alltäglicher rechter Gewalt und potenzieren die Gefahr rechten Terrors. Sie sind Ausdruck der von Rechts aufgeladenen Idee des Vigilantismus: Die Motivation die Dinge selbst …

Kein SchlussStrich: Patrycia Kowalska über den NSU-Komplex Read More »

Scroll to Top