politik

Dr. Michael Wilk: Zur aktuellen Situation in Rojava nach der Invasion der türkischen Armee in Nordsyrien

*** Aufgrund der aktuellen Ereignisse kann es zu Terminverschiebungen kommen. Bitte checkt unseren Veranstaltungskalender auf facebook und auf unserer homepage.*** Als einer der wenigen deutschen Ärzte vor Ort kann Michael Wilk direkt aus der Kriegsregion berichten. Dr. Michael Wilk ist Notarzt und Psychotherapeut. Er reist seit 2014 regelmäßig nach Rojava, unterstützt dort den Kurdischen Roten …

Dr. Michael Wilk: Zur aktuellen Situation in Rojava nach der Invasion der türkischen Armee in Nordsyrien Read More »

Ali Tonguç Ertuğrul und Vojin Saša Vukadinović: »Islamophobie« – zur Kritik einer fragwürdigen Kategorie

Im öffentlichen Diskurs wird der Begriff »Islamophobie« oft als analytische Kategorie verwendet, um rassistische Vorurteile und Ressentiments gegen muslimische Bevölkerungsgruppen zu erkennen. Die Referenten hingegen nehmen dessen Bedeutung in paradigmatischen Kontexten kritisch in den Blick und diskutieren seine wissenschafts- und gesellschaftspolitische Implikationen. Ein Vortrag veranstaltet in Kooperation mit dem Arbeitskreis gegen Antisemitismus und Antizionismus Mannheim …

Ali Tonguç Ertuğrul und Vojin Saša Vukadinović: »Islamophobie« – zur Kritik einer fragwürdigen Kategorie Read More »

ANTISEMITISMUS IM FUSSBALL – VORTRAG VON MICHAEL TEUFFER

Mit Unterstützung der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ der BBS Andreas-Albert-Schule Frankenthal, veranstaltet vom „Arbeitskreis gegen Antisemitismus und Antizionismus Mannheim e.V.“, www.ak-gegen-antisemitismus-und-antizionismus.net. Im Vortrag werden anhand typischer Beispiele die verschiednenen Formen des Antisemitismus im Fußball dargestellt.

Vortrag von Prof. Dr. Anja Lobenstein-Reichmann: Antijudaismus und Antisemitismus

Veranstaltet von Input Mannheim. Anja Lobenstein-Reichmann ist Germanistin und Linguistin, die unter anderem zu sprachlichen Strategien der Ausgrenzung forscht. Sie habilitierte sich 2007 mit einer Arbeit über Houston Steward Chamberlain. 2011 wurde sie außerplanmäßige Professorin für Linguistik an der Universität Heidelberg.

ANGELIKA BECKER: 60 JAHRE KUBANISCHE REVOLUTION

Auf dem Weg zu einer gerechteren und nachhaltigen Gesellschaft? Referentin: Angelika Becker, Vorsitzende des Netzwerk Cuba Am 17.12.2014 sah es nach einer Normalisierung der Beziehungen USA-Kuba aus (Barack Obama und Raúl Castro). Hoffnungen auf eine raschere Entwicklung blühten auf, eine Vielzahl privat-wirtschaftlicher Aktivitäten wurde zugelassen. Die Eigenverantwort-lichkeit der staatlichen Unternehmen wächst, Marktelemente ergänzen die Planwirtschaft, …

ANGELIKA BECKER: 60 JAHRE KUBANISCHE REVOLUTION Read More »

Gudrun Ensslin: Geschichte einer Radikalisierung

Alex Aßmann: Buchvorstellung und Gespräch • Alex Aßmann rekonstruiert den Weg Ensslins von der Studentenbewegung in den Linksradikalismus als Bildungsgeschichte. Ihren Ausgang nimmt diese Entwicklung in den 1940er und 50er Jahren, denen das besondere Augenmerk des Autors gilt. Sein Buch eröffnet auf diese Weise einen neuen Blick auf die RAF-Protagonistin und räumt mit weit verbreiteten …

Gudrun Ensslin: Geschichte einer Radikalisierung Read More »

Scroll to Top