Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag von Thomas von der Osten-Sacken: “Islamismus als Jugendbewegung”

18. November • 19:0021:00

Islamismus als Jugendbewegung, ein Vortrag von Thomas von der Osten-Sacken
Ein Teil der muslimischen Jugendlichen, die in Deutschland oder auch in anderen europäischen Ländern leben, wenden sich dem Islamismus zu. Thomas von der Osten-Sacken entfaltet im Vortrag zum einen, welche Charakteristika diese islamistischen Jugendbewegungen, die in der Peripherie, also in Deutschland und anderen Ländern des Westens, entstehen, kennzeichnen. Zum anderen geht er der Frage nach, warum diese Ideologie im Westen zunehmend an Attraktivität bei Jugendlichen gewinnt, während sie im Nahen Osten und in der arabischen Welt gerade bei dieser Personengruppe an Attraktivität verliert.
Thomas von der Osten-Sacken ist Geschäftsführer und Mitbegründer der deutsch-irakischen Hilfsorganisation Wadi e. V., für die er seit rund drei Jahrzehnten im Nahen Osten tätig ist. Zudem ist er als Publizist tätig und schreibt u.a. regelmäßig für die Jungle World.
Maßnahmen gegen die Ausbreitung von SARS-CoV-2:
Um an der Veranstaltung teilzunehmen, ist ein Nachweis zu erbringen, dass Sie geimpft oder genesen sind (2G-Regel). Beim Einlass sind der entsprechende Nachweis und ein Lichtbildausweis vorzulegen.
Zudem ist eine Erfassung Ihrer Kontaktdaten gemäß § 8 CoronaVO BW erforderlich. Im gesamten Gebäude gelten die AHA -Regeln.
Sofern Sie typische Symptome einer Infektion mit SARS-CoV-2 aufweisen, ist eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich.
Dieser Vortrag wird gemeinsam veranstaltet von der Ideologiekritischen Gruppe Flying Fortress, dem Arbeitskreis gegen Antisemitismus und Antizionismus Mannheim e.V. und dem Jugendkulturzentrum Forum Mannheim

Details

Datum:
18. November
Zeit:
19:00–21:00

Veranstaltungsort

forum Mannheim
Neckarpromenade 46
Mannheim, 68167 Deutschland
Google Karte anzeigen
Scroll to Top